Private Haftpflichtversicherung Studenten

Minderjährige und unverheiratete Kinder sind in der Privathaftpflicht der Elternkostenfrei mitversichert. Üblicherweise erstreckt sich dieser Versicherungsschutz auch auf Jugendliche, die eine betriebliche Ausbildung durchlaufen oder erstmalig studieren. Allerdings giltdies nur dann, wenn der Nachwuchs auch polizeilich bei den Erziehungsberechtigten gemeldet ist.Studenten, die sich an einer Universität mit einem Studium in einer anderen Stadt einschreiben oder bereits eine Ausbildung abgeschlossen haben benötigen in der Folge unbedingt eine eigene Haftpflichtversicherung. Der aktuelle NTV Testsieger steht auch hier zur Auswahl. Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Haftpflichtversicherung, die Testergebnisse aus den aktuellen Jahren und erfahren für welche Berufsgruppen eine Haftpflichtversicherung besonders wichtig ist.

Die Top 10 Privathaftpflichtversicherungen laut NTV

  • 1 Janitos 95,6 sehr gut
  • 2 Swiss Life Partner 95,5 sehr gut
  • 3 Oberösterreichische Versicherung 95,2 sehr gut
  • 4 GVO 93,4 sehr gut
  • 5 Interrisk 92,9 sehr gut
  • 6 Waldenburger Versicherung 91,3 sehr gut
  • 7 Hannoversche 90,6 sehr gut
  • 8 Haftpflichtkasse Darmstadt 90,6 sehr gut
  • 9 Adcuri 89,9 sehr gut
  • 10 Gothaer 89,4 sehr gut

Privathaftflichtversicherung Studenten: Police ist unverzichtbar

Privathaftflichtversicherung Studenten

Verbraucherschützer und Versicherungsunternehmen sind bekanntlich eher selten einer Meinung. Im Bezug auf die Haftpflicht stimmen sie jedoch überein und raten jedem Haushalt zum Abschluss eines derartigen Vertrages. Diese wichtige Versicherung verhindert im Schadensfall den finanziellen Ruin. Auch wenn Studierende oder der Auszubildende häufig knapp bei Kasse sind, sollten sie deshalb keinesfalls an dieser wichtigen Versicherung sparen. Es kann sich so auch lohnen, eine private Krankenversicherung abzuschließen.

Jetzt Vergleich anfordern

Kommt eine Person zu Schaden kann es ohne Haftpflichtversicherung teuer werden

Durch ein Missgeschick ist es schnell passiert – einmal nicht aufgepasst und ein wertvolles elektronisch Gerät fällt herunter und ist beschädigt. Noch schwerwiegendere finanzielle Konsequenzen kann ein Unfall mit Personenschäden nach sich ziehen. Durch den Verdienstausfall, die Kosten für die Heilbehandlung und, sofern der Geschädigte dauerhafte gesundheitliche Einschränkungen hat, erforderliche Wohnungsumbauten können rasch Kosten in Millionenhöhe entstehen. Nur eine Privathaftpflichtversicherung kann hier weiterhelfen. Eine Kombination mit einer Hausratversicherung ist in diesem Fall immer ratsam.

Die besten PKV Anbieter im NTV Ranking – die private Krankenversicherung im Test

  • 1 Allianz 80,2 sehr gut
  • 2 Barmenia 80,0 sehr gut
  • 3 Axa 77,7 gut
  • 4 Münchener Verein 77,3 gut
  • 5 SDK 75,0 gut
  • 6 Debeka 74,9 gut
  • 7 Hallesche 72,4 gut
  • 8 Gothaer 72,0 gut
  • 9 HUK-Coburg 71,6 gut
  • 10 Universa 71,1 gut
  • 11 Inter 71,0 gut
  • 12 LKH 70,8 gut
  • 13 Central 70,5 gut
  • 14 DKV 69,6 befriedigend
  • 15 Deutscher Ring 69,5 befriedigend
  • 16 Signal Iduna 67,5 befriedigend
  • 17 Continentale 66,8 befriedigend
  • 18 Hanse-Merkur 65,3 befriedigend
  • 19 UKV 55,0 ausreichend
  • 20 BBKK 51,5 ausreichend

Auch Mietsachschäden sind versichert

Eine Privathaftpflicht für Studenten deckt diese Kosten in der Höhe der vereinbarten Deckungssumme zuverlässig ab. Auch selbst verursachte Mietsachschäden in angemieteten oder privat genutzten Räumen gehören zum Versicherungsschutz. Hierzu zählen Schäden an Türen, Bodenbelägen, Wänden oder der Ausstattung des Bades. Bohrt der Student versehentlich mit der Fliese auch die darunterliegende Wasserleitung an, kommt die Versicherungsgesellschaft für den Schaden auf. Ein durchaus beruhigendes Gefühl, gerade wenn die erste eigene Wohnung bezogen wird. Die Huk-Coburg und andere Anbieter haben oft spezielle Tarife für Studenten.

Die besten Krankenkassen laut DISQ

  • 1 Techniker Krankenkasse 85,5 sehr gut
  • 2 SBK Siemens-Betriebskrankenkasse 84,8 sehr gut
  • 3 AOK Plus 80,3 sehr gut
  • 3 Knappschaft 80,3 sehr gut
  • 5 BKK Mobil Oil 80,0 sehr gut
  • 6 IKK Classic 78,3 gut
  • 7 KKH Kaufmännische Krankenkasse 76,3 gut
  • 8 AOK Rheinland-Pfalz/Saarland 76,0 gut
  • 9 AOK Nordost 74,3 gut
  • 10 Pronova BKK 73,3 gut
  • 11 IKK Südwest 73,3 gut
  • 12 AOK Sachsen-Anhalt 73,0 gut
  • 13 AOK Rheinland/Hamburg 72,5 gut
  • 14 AOK Hessen 72,5 gut
  • 15 AOK Bayern 71,0 gut
  • 16 Barmer 70,8 gut
  • 17 DAK-Gesundheit 69,5 befriedigend
  • 18 AOK Baden-Württemberg 69,0 befriedigend
  • 19 AOK Niedersachsen 66,7 befriedigend

Sinnvoll – Gefälligkeitsschäden mitversichern

In Studentenkreisen, wo meist Ebbe in der Kasse herrscht, wird gegenseitige Hilfe großgeschrieben.
Unbeabsichtigt vom Helfenden kann bei der unentgeltlichen Erbringung von Dienstleistungen wie dem gemeinschaftlichen Tapezieren schnell einmal etwas passieren und ein folgenschwerer Schaden entsteht. Eigentlich wären diese Schäden nach geltender Rechtssprechung nicht ersatzpflichtig und der Geschädigte bliebe auf den Kosten sitzen. Viele Haftpflichtversicherungspolicen enthalten jedoch eine Gefälligkeitsklausel, durch die auch diese Schäden abgedeckt werden. Die Stiftung Warentest rät dazu, diese Option auszuwählen. Denn so wird die Leistung der Police deutlich verbessert.

Schlüssel verloren

Durchaus überlegenswert ist es, auch Schlüsselschäden mitzuversichern. Ein Schlüsselbund ist in der Hektik des Alltags rasch unauffindbar verloren. Der Austausch der kompletten Schließanlage des Studentenwohnheims kann sehr teuer werden und ist für Studierende mit knappem Budget kaum finanzierbar. Eine Schlüssel-Zusatzversicherung kommt in diesem Fall für den Sachschaden auf. Allerdings muss beachtet werden, dass der Verlust von Möbel- oder Tresorschlüsseln und Schlüsseln, die zu beweglichen Gegenständen gehören, nicht mitversichert werden kann.

Die besten BU Tarife für StudentInnen laut DFSI

Unternehmen Tarifname Versichererart AVB-Bewertung Netto-Prämie in EUR Brutto-Prämie in EUR Prämienbewertung Finanzstärke Note Gesamtbewertung
Allianz Selbstständige BerufsunfähigkeitsPolice (OBUU) Serviceversicherer hervorragend 19,47 24,04 sehr gut 1,00 hervorragend
Continentale Continentale Premium BU (PBU) Serviceversicherer hervorragend 17,34 29,08 sehr gut 1,25 hervorragend
Europa EUROPA Berufsunfähigkeitsversicherung (E-BU) Direktversicherer hervorragend 16,33 27,22 hervorragend 1,00 hervorragend
Alte Leipziger SecurAL (Tarif BV10) Serviceversicherer sehr gut 21,58 27,67 sehr gut 1,25 sehr gut
Barmenia Barmenia SoloBU Serviceversicherer hervorragend 22,21 31,73 gut 2,00 sehr gut
Basler Basler BerufsunfähigkeitsVersicherung BP, BPL, BPS Serviceversicherer gut 16,68 22,24 hervorragend 2,00 sehr gut
Canada Life Berufsunfähigkeitsschutz Serviceversicherer gut 17,72 17,72 hervorragend 1,00 sehr gut
Condor SBU C80 C81 Serviceversicherer sehr gut 25,75 36,78 gut 1,00 sehr gut
Dialog SBU-professional Serviceversicherer sehr gut 21,08 26,35 sehr gut 2,00 sehr gut
Familienfürsorge Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung Premium Serviceversicherer sehr gut 20,33 36,96 gut 1,75 sehr gut
Gothaer Gothaer Berufsunfähigkeitsversicherung Premium Serviceversicherer hervorragend 19,80 29,10 sehr gut 2,00 sehr gut
Hannoversche Berufsunfähigkeitsversicherung (Kurzbezeichnung B1 bzw. B2 für den Tarif mit Familienrabatt) Direktversicherer gut 17,52 22,60 hervorragend 1,00 sehr gut
HDI EGO Top Serviceversicherer hervorragend 18,78 25,04 hervorragend 1,75 sehr gut
HUK Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung Premium Serviceversicherer sehr gut 18,72 34,02 sehr gut 1,00 sehr gut
HUK24 Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung Premium Direktversicherer gut 18,13 32,96 sehr gut 1,00 sehr gut
InterRisk SBV XL bzw. EcoPlan XL Serviceversicherer gut 14,71 27,75 hervorragend 2,00 sehr gut
Neue Bayerische Beamten BU PROTECT Komfort bzw. BU PROTECT young Komfort Serviceversicherer gut 17,28 28,10 hervorragend 1,75 sehr gut
R+V R+V-BerufsunfähigkeitsPolice – Tarif BV Serviceversicherer gut 24,35 34,78 gut 1,00 sehr gut
Stuttgarter BUV-PLUS Tarif 91 Serviceversicherer sehr gut 20,74 31,43 gut 1,25 sehr gut

M&M Rating Privathaftpflicht

  • Familie
    Ratingergebnis
    Paar ohne Kind
    Ratingergebnis
    Single mit Kind
    Ratingergebnis
    Single
    AachenMünchener BASIS « « ̶ «
    AachenMünchener OPTIMAL «««« «««« ̶ ««««
    Adcuri Basis-Schutz « ̶ ̶ «
    Adcuri Top-Schutz ««« ̶ ̶ ««««
    Adcuri Premium-Schutz ««««« ̶ ̶ «««««
    AIG WÜBA PHV Basis «« ̶ ̶ «««
    AIG WÜBA PHV Plus ««« ̶ ̶ «««
    Allianz PH Basis « « ̶ «
    Allianz PH « « ̶ «
    Allianz PH SicherheitPlus «««« «««« ̶ ««««
    Allianz PH SicherheitBest «««« «««« ̶ ««««
    Alte Leipziger compact « « « «
    Alte Leipziger classic «««« «««« «««« ««««
    Alte Leipziger comfort ««««« ««««« ««««« «««««
    AMEXPool Plus die Bayerische «« ̶ ̶ ««
    AMEXPool Exklusiv die Bayerische ««« ̶ ̶ «««
    Ammerländer Economic « « ̶ ««
    Ammerländer Exclusiv «« «« ̶ «««
    Ammerländer Excellent «««« «««« ̶ ««««
    ARAG Basis « « « «
    ARAG Komfort ««« «« ««« «««
    ARAG Premium «««« «««« «««« ««««
    ASC Bierdeckel Basler « « ̶ «
    ASC PRO Basler «« ̶ ̶ «««
    ASC MAXX Basler «««« ̶ ̶ «««««
    ASC Einfach Gut HKD ««« ̶ ̶ «««
    ASC Einfach Besser HKD ««««« ̶ ̶ «««««
    ASC Einfach Besser Plus HKD ««««« ̶ ̶ «««««
    ASC Einfach Komplett HKD ««««« ̶ ̶ «««««
    ASC Spar NV «« ̶ ̶ «««
    ASC Max NV «««« ̶ ̶ «««««
    ASC Premium NV ««««« ̶ ̶ «««««
    ASKUMA PHV Standard « « ̶ «
    ASKUMA PHV Komfort «« « ̶ ««
    ASKUMA Makler Zurich ««« ̶ ̶ «««
    asspario fair select «««« «««« ̶ ««««
    asspario best select ««««« ««««« ̶ «««««
    asspario top select ««««« ««««« ̶ «««««
    AXA PHV alternativ S « « « «
    AXA PHV alternativ M «« «« ««« «««
    AXA PHV alternativ L ««««« «««« ««««« «««««
    AXA PHV BOXflex ««««« «««« ««««« «««««
    AXA PHV BOXflex Premium ««««« ««««« ««««« «««««
    Baden-Badener Basis « ̶ ̶ «
    Baden-Badener Top ««« ̶ ̶ «««

Ausfalldeckung schützt, wenn der Student selbst zu Schaden kommt

Die Forderungsausfalldeckung ist nicht immer Leistungsbestandteil der Versicherung und muss meist gegen einen geringen Zusatzbeitrag in den Versicherungsvertrag integriert werden. Rund 30 Prozent der Bundesbürger haben leichtsinnigerweise keine Haftpflichtversicherung abgeschlossen und können im hohe Kosten im Schadensfall nicht aus eigenen Mitteln decken. Im Falle eines Unfalls bleibt der Geschädigte dann auf seinen Kosten sitzen und müsste sie aus eigener Tasche begleichen.

Jetzt Vergleich anfordern

die beste private Haftpflicht laut NTV Platz 11 bis 20

  • 11 Axa 88,7 sehr gut
  • 12 Basler 88,2 sehr gut
  • 13 Hanse-Merkur 87,6 sehr gut
  • 14 Helvetia 85,9 sehr gut
  • 15 Ostangler Versicherungen 85,0 sehr gut
  • 16 Barmenia 84,7 sehr gut
  • 17 NV-Versicherungen 84,7 sehr gut
  • 18 Rhion 81,5 sehr gut n.v.
  • 19 Bavaria Direkt 80,7 sehr gut
  • 20 Ideal 79,2 gut

Haftpflichtschutz bei Forderungsausfall

Beispiel: Auf dem Weg zur Uni überquert der Student eine Straße und kollidiert ohne eigene Schuld mit einem Fahrradfahrer. Er erleidet bei diesem Unfall Verletzungen, die eine längere
Heilbehandlung und eine Rehamaßnahme erforderlich machen. Es stellt sich heraus, dass der Fahrradfahrer keine Versicherung abgeschlossen hat. Außerdem hat der erwerbslose Unfallgegner nicht die finanziellen Mittel, um für den entstandenen Schaden aufzukommen. Durch die Forderungsausfallabdeckung tritt in diesem Fall die eigene Haftpflichtversicherung bis zu Höhe der
vereinbarten Deckungssumme für den Schaden ein.

Deckungssumme nicht zu niedrig vereinbaren

Der Haftpflicht-Versicherungsschutz ist schon für relativ wenig Geld zu haben und auch für Studenten durch spezielle Tarife durchaus erschwinglich. Beim Abschluss eines Neuvertrags ist es wichtig, eine ausreichend hohe Deckungssumme zu wählen, damit die Kosten im Schadensfall tatsächlich und ausreichend gedeckt sind. Von Fachleuten empfohlen werden derzeit Verträge, deren Deckungssumme mindestens 3 Millionen Euro für Personen- und Sachschäden beträgt.

Vertrag mit Selbstbehalt kann sich auch in 2015 lohnen

Einige Versicherungsgesellschaften bieten inzwischen Privathaftpflichtverträge mit Selbstbeteiligung an. Dies bedeutet, dass sich der Versicherte im Schadensfall mit einer im Voraus festgelegten Summe an den Schäden beteiligt. Erst wenn der Schaden diese Summe übersteigt, leistet die Versicherung. Im Gegenzug reduzieren sich die monatlichen Beiträge. Da aber im Schadensfall die Selbstbeteiligung spontan aus der eigenen Tasche bezahlt werden muss und nur wenige Studenten über höhere Rücklagen verfügen, muss gut abgewogen werden, ob eine Selbstbeteiligung im Einzelfall tatsächlich lohnt.

Für wen gilt die Versicherung in der Stundenten-WG

Leider kann ein Student nicht alle Personen die mit ihm in einer Wohnung leben unentgeltlich mitversichern. Lediglich im selben Haushalt lebende Lebenspartner oder Ehepartner können in den
Vertrag aufgenommen werden. Damit der Lebenspartner ebenfalls Haftpflichtversicherungsschutz genießt, ist bei vielen Gesellschaften ein zusätzlicher Antrag erforderlich. Hat der Studierende oder sein Partner bereits eigene oder Stiefkinder, sind auch diese mitversichert. Auch hier gelangen Sie zum aktuellen Vergleich der Anbieter.

Schäden durch Haustiere mit absichern

Wirft die Hauskatze den Laptop eines Mitstudenten hinunter, ist dieser Schaden durch die Versicherung gedeckt. Auch für Schäden durch Kleintiere wie Kaninchen oder Hamster tritt die
Versicherung ein. Anders sieht dies jedoch bei den heute gar nicht einmal so selten in Studentenhaushalten anzutreffenden exotischen Haustieren wie Schlangen oder Vogelspinnen aus. Diese gelten als wild und der Halter muss für Schäden die diese Tiere verursachen selbst aufkommen. Besitzt der Studierende einen Hund, kann dieser über eine eigene Tierhalterhaftpflicht versichert werden.

Längere Auslandsaufenthalte oder Auslandssemester

Viele Studenten steigern ihre Karrierechancen, indem sie ein oder zwei Semester im Ausland absolvieren. Die Haftpflichtversicherung schützt auch im Ausland, jedoch meist nur für einen
kurzen und streng festgelegten Zeitraum. Es ist deshalb wichtig, rechtzeitig vor Antritt des Auslandssemesters den eigenen Versicherer zu kontaktieren und den bestehenden Versicherungsschutz gegebenenfalls durch eine Auslandszeit-Versicherung zu erweitern. Kommt es in In-und Ausland zu unberechtigten Forderungen Dritter, werden diese auch gerichtlich abgewehrt. Damit funktioniert die Police indirekt wie eine Rechtsschutzversicherung. Auch die HUK24 bietet einen sehr gut bewerteten Schutz an.

Ohne Wartezeit in den Versicherungsschutz im Test

Anders als bei einer privaten Krankenversicherung oder einer Krankenzusatzversicherung gibt es beim Abschluss des Haftpflichtvertrages keine Wartezeiten. Sobald der Vertrag vom Versicherungsnehmer unterschrieben und von der Versicherungsgesellschaft angenommen ist, steht die Versicherung für Schäden ein. Hat ein Student beim Auszug aus dem Elternhaus versäumt einen entsprechenden Vertrag abzuschließen, kann er dies jederzeit nachholen und genießt ab Vertragsunterzeichnung vollen Versicherungsschutz. Die aktuellen Testergebnisse können Sie hier einsehen.

Privathaftflichtversicherung Studenten 2015

In der Regel sind Kinder bis zum Abschluss der ersten Ausbildung oder Studiumlehrgangs bei den Eltern mitversichert. Doch verlassen sie schon früh das elterliche Haus oder die Wohnung, müssen sie eine separate Privathaftpflicht abschließen. Studenten erhalten von vielen Versicherern spezielle Tarife für die Haftpflicht. Meist werden Kombi-Pakte mit einer Hausartversicherung oder einer Unfallversicherung angeboten. Auch sind besondere Rentenversicherungen denkbar.

Jetzt Vergleich anfordern
Quellen und Verweise: