Haftpflicht trotz Schufa

Die SCHUFA e. V. Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung ist eine Aktiengesellschaft, die Vertragspartner über die Kreditwürdigkeit informiert. Probleme mit einem negativen Schufa Eintrag gibt es beim Abschluss einer Privathaftpflichtversicherung grundsätzlich nicht. Ein schlechter Schufa-Score droht eher bei Krediten und Baufinanzierungen zum Problem zu werden. In einigen Fällen kann es auch zu Problemen bei der Kfz-Versicherung kommen. Mit einem Tarifvergleich können jedoch die Nachteile vermieden werden.

Mit Hilfe des Formulars erhalten Sie die Möglichkeit, die Haftpflicht Tarife auf dem Markt zu vergleichen und die Kosten gegenüberzustellen. Der Antrag ist auch ohne Schufa möglich. 

Privathaftpflicht trotz SCHUFA-Eintrag möglich

Im Gegensatz zu anderen Versicherungen ergeben sich bei der Haftpflichtversicherung in der Regel keinerlei Schwierigkeiten. Eine Abfrage ist nicht vorgesehen, da es sich um einen relativ günstigen Versicherungsschutz handelt, der nicht mehr als wenige Euro im Monat kostet. Anders verhält es sich üblicherweise bei einer Baufinanzierung oder einem Konsumentenkredit. Verleihen Kreditinstitute Geld, dann erfolgt fast immer auch eine Schufa-Abfrage. Eine negative Schufa kann dazu führen, dass es zu einer Kreditabsage kommt. Berechnen Sie auch hier die Beiträge einer Haftpflicht trotz negativer Schufa.

Jetzt Vergleich anfordern

Die Schufa-Abfrage bei der Kfz-Versicherung

Bei einer Autoversicherung handelt es sich um eine spezielle Haftpflicht, die nur für den Straßenverkehr konzipiert worden ist. Unterschieden werden normale Haftpflichtversicherung, Teilkasko-Versicherungen und Vollkasko-Tarife. Der Abschluss für das Auto ist in Deutschland verpflichtend. Das bedeutet, dass auch bei einer schlechteren Bonität der Versicherungsschutz gewährleistet werden muss. Somit ist einer Kfz-Versicherung trotz Schufa möglich. Gleiches gilt auch bei der Hausratversicherung.

Die Aufgabe der Schufa Holding A

Bei der Schufa Holding AG handelt es sich um eine Aktiengesellschaft mit Hauptniederlassung in Wiesbaden. Ziel ist es Vertragspartner mit Informationen rund um die Kreditwürdigkeit zu informieren. Dabei hat ein negativer Eintrag in der Regel zur Folge, dass ein Vertrag nicht geschlossen werden kann. Das gilt insbesondere bei potenziellen Mietverträgen, Immobilienkrediten und Baufinanzierungen. Die privatwirtschaftliche deutsche Wirtschaftsauskunftei besitzt fast 800 Millionen Einzeldaten von mehr als 66,4 Millionen Personen. Warum eine Haftpflicht so wichtig ist, erfahren Sie auch hier.

Jetzt Vergleich anfordern